Samstag, 21. Juli 2012

Sally Hansen Farblacke im Müller

Hallo,

Als ich gestern gemütlich & nach langer Zeit mal wieder in unseren Müller ging, entdeckte ich ein Sally Hansen Regal.
Ich war ganz perplex, denn ich wusste nicht das Sally Hansen wieder kommt (dachte SH werde rausgeworfen) & freute mich umso mehr, denn ich wollte schon seit längerer Zeit die Farblacke ausprobieren.
Also habe ich mir 2 Lacke ausgesucht, was aber gar nicht so einfach war, denn viele Lacke waren schon vergriffen.
Ausgesucht habe ich mir 540 Frutti Petutie (ein sommerliches Pink) & 620 Wine not (dunkelrot mit Schimmer).
Die Nagellacke haben jeweils 8,95€ gekostet mit je 14,7ml Inhalt.
Natürlich gibt es auch Top-Coats & Base-Coats zu kaufen, doch die haben mich nicht interessiert.



Bei dem Aufsteller gab es noch ein Prospektheftchen, wo die ganzen Nagellacke aufgelistet werden.
Die Farblacke habe ich euch zu Hause mal abfotografiert:







Wow, es gibt so schöne Farben & wenn die Qualität stimmt waren das nicht meine letzten Lacke.
Ich habe euch schon mal schnell Swatches gemacht (2 Schichten):



Der Frutti Petutie sieht in echt nicht so Orange aus, sondern geht eher in die Richtung essie's Watermelon.
Spätestens nächste Woche werde ich euch die Lacke genauer vorstellen & kann dann auch was zur Qualität sagen.

Was haltet Ihr von den Sally Hansen Lacken?



Kommentare:

  1. sehr schöne farben hast du dir da ausgesucht!

    ich hatte noch nie einen sally möchte aber unbedingt mal einen ausprobieren :)

    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sie sehen sehr schön aus! (: Besonderd der dunkelrote Lack.

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schöne Nagellackfarben!

    lg
    http://ohohmydear.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. sehr schöne farben ;)

    hättest du lust auf ein ggs verfolgen?
    Würd mich freuen.......

    Lg, Vany von

    http://vanysdiddlfreunde.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. sind richtig tolle Farben, mir persönlich sind sie zu teuer.

    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. schöne Farben :)
    Ich kenne die Lacke noch garnicht

    http://jacs-la-la-land.blogspot.de

    AntwortenLöschen